Die 64 Tore im Human Design System

Tor 5 - Das Warten
Voriger
Nächster

Das Tor 5

Tor 5 ist das Tor der fixen Rhythmen – das Warten. 

Menschen mit Tor 5 haben fixe Rhythmen und Muster in ihrem Leben. Dies sind keine bewusst gewählten Muster, sondern Gewohnheiten, die ganz natürlich sind. Das kann sich zB beim Essen zeigen, dass diese Menschen immer um die selbe Zeit Hunger bekommen oder auch beim Schlafen – um 22 Uhr werden sie beispielsweise müde. 

Menschen mit dem Tor 5 sind üblicherweise geduldig, selbst wenn um sie herum alles in Hektik und Chaos verfällt. Sie vertrauen auf das Leben und sie beeinflussen die Menschen um sich herum durch ihren eigenen Rhythmus. Sie spüren, wann eine Sache reif ist und haben ein wunderbares Gespür für das richtige Timing. Menschen mit dieser Aktivierung wünschen sich ein stabiles Lebensmuster. 

Tor 5 möchte sich verbinden mit dem Tor 15 über den Kanal 5-15  — Rhythmus. Ein Design, im Fluss zu sein. 

Im Schatten kann sich jemand mit Tor 5 sehr fixiert erhalten und unflexibel sein. Er mag nicht unterbrochen werden in seinem Rhythmus und er lässt sich nicht leicht beeinflussen. 

Tor 5 sitzt im Sakralzentrum. Wenn das Zentrum definiert ist, wird es in der Körpergrafik als rotes Quadrat dargestellt. Wenn es nicht definiert ist, erkennst du es daran, dass es mittag das zweite Quadrat von unten ist.

Keynotes

Muster, Rhythmus, Gewohnheiten, Timing, Rituale, Geduld

Viertel

Viertel der Mutation (Prometheus)

Schaltkreis

Logik (Kollektiv)

Astrologie

Schütze

Tor 5

Zur Zeit entsteht Wandering the Wheel – ein deep dive in die 64 Tore inklusive aller 6 Linien, der mit der Zeit noch viele weitere Informationen enthalten wird. 

– die Wirkung der Tore im Business

– die Dekonditionierung aller 64 Tore 

– die Energien in den 36 Kanälen

– wie die Transite uns das Jahr über beeinflussen

Du kannst es noch nicht buchen. Wenn du dich zum Special Preis vormerken lassen möchtest, melde dich gern hier an: 

Mit diesen Toren geht es weiter

Tor 5

<- innerhalb des Mandalas ->

Tor 26

Das Tor der Egoisten

Wenn im Bild noch kein Link aktiviert ist, ist die Seite über das entsprechende Tor noch nicht fertig. 

 

Affirmationen zu Tor 5

Konstante Routinen geben mir Kraft.

Wenn ich im Einklang bin mit meinem natürlichen Rhythmus und dem Rhythmus des Lebens, kreiere ich Kraft und werde zu einem Leuchtstern für Stabilität.

Mein Rhythmus bringt mich in den Einklang mit meinem Selbst und damit Mitgefühl in die Welt.

 

Das Tor 5 im Sinne der Evolution

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Melde dich für meinen Newsletter an, wenn du unverbindlich auf die Liste der Interessenten für Wandering the Wheel gesetzt werden möchtest! 

Unbenanntes_Projekt 60